Dr. Jochen Kurth

Austern-Seitling, Zunderschwamm und Schmetterlingstramete: Biochemiker und Toxikologe Dr. Jochen Kurth zeigt jeden Samstag unterhaltsam die Wirkungen heimischer Pilze und Kräuter auf.

„Ab in den Wald“ - von Samtfußrüblingen und Austernseitlingen im Winter hin zu Maipilzen im Frühling und Hexenröhrlingen, Steinpilzen und Rötelritterlingen im Spätherbst: Über das gesamte Jahr hinweg unternimmt Dr. Jochen Kurth geführte Wanderungen und berichtet seinem Publikum über die gesundheitlichen Wirkungen der Fundobjekte.

Gleichzeitig zeigt er Ihnen auf diesen Wanderungen auch, wie Gundermann und Spitzwegerich im Winter zu finden sind, wie bald darauf Scharbocks- und Schöllkraut im Frühjahr wachsen und wie spät im Jahr noch Mauerlattich und Knoblauchrauke erscheinen.

Für Gruppen ab 6 Personen führt Dr. Kurth nach persönlicher Absprache gerne ganz persönliche Wanderungen und Vorträge durch.

Hier finden Sie uns

Anbieter

Details auf einen Blick

Dr. Jochen Kurth

OT Feldberg, Strelitzer Str. 26
17258 Feldberger Seenlandschaft

Telefon: 039831 27329

info@heilpilze-kurth.de

Veranstaltungen

Dieser Anbieter trägt in nächster Zeit folgende Veranstaltungen aus.

Heilpilz- und Heilkräuterwanderung
vom 23.09.2017 bis 30.12.2017
Dr. Jochen Kurth, OT Feldberg, Strelitzer Str. 26, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Heilpilz- und Heilkräuterwanderung

„Ab in den Wald“ - von Samtfußrüblingen und Austernseitlingen im Winter hin zu Maipilzen im Frühling und Hexenröhrlingen, Steinpilzen und Rötelritterlingen im Spätherbst: Über das gesamte Jahr hinweg unternimmt Dr. Jochen Kurth geführte Wanderungen.