Skip to main content

Zu Gast in Keramikwerkstatt und Atelier

Kunsthandwerkermärkte und Kurse für alle, die selber malen, töpfern oder fotografieren wollen

Ein Besuch in Keramikwerkstätten, Ateliers oder Wollstuben kann zeitraubende Folgen haben: Die Kreativität der regionalen Künstler wirkt auf viele Gemüter ansteckend. Aus diesem Grunde bieten sie nicht nur ihre Produkte zum Kauf an. Sie laden darüber hinaus auch zu Töpfer- und Fotokursen, zum Filzen und Kerzenziehen und bitten ihre Gäste zu gemeinsamen Ausflügen in die Natur, wobei Staffelei und Farbe zum unverzichtbaren Gepäck gehören. Vor allem auf dem Kunsthandwerkerhof Thomsdorf haben sich viele einfallsreiche Geister zusammengefunden, die sich darauf freuen, ihren Spaß am Schaffen weiterzugeben. Dort finden auch regelmäßig Kunsthandwerkermärkte statt.

Urlaub buchen

hier finden Sie eine Unterkunft

Gebrauchskeramik von Anne Steinbruch

Kunsthandwerkerhof Thomsdorf

13 regionale Kunsthandwerkerinnen präsentieren Unikate und Kleinserien, Traditionshandwerk und Kunst auf einem Hof: Töpfern, Tischlern, Weben, Schneidern, Schmieden, Nähen, Buchbinden, Malen sowie Glasverarbeitung finden hier einen kreativen und originellen Ausdruck: Nützliches, Schönes, Geschenke, Andenken, Kleidung und Kunst.

Plastiken am Eingang laden zum Eintreten ein

Galerie-Werkstatt Christine Radecke

Öffnungszeiten: Mai-Oktober: Donnerstag-Samstag von 11-17 Uhr, nach tel. Anmeldung & auf gut Glück!

Malerei - Plastik - Fotografie

Die Galerie-Werkstatt von Christine Radecke befindet sich neben anderen Werkstätten und einem Restaurant auf einem Kunsthandwerkerhof, der Besuchern offen steht und durch seine besondere Atmosphäre zumVerweilen einlädt.