Skip to main content

Feldberg – Carwitz - Feldberg im Juni, Juli und August täglich

Von Juni bis August wird es nun auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich sein, sieben Tage die Woche zwischen Feldberg und Carwitz zu pendeln. Ob in das Hans-Fallada-Museum nach Carwitz oder zur Schiffsrundfahrt nach Feldberg, zur Verkürzung der Wandertour oder auch einfach nur zum Einkaufen.

Ihre Busverbindung Feldberg – Carwitz (07.06.-31.08.2017)*
Feldberg Zentrum ab            Carwitz an/ab        Feldberg , Am Bahnhof
Mo. -Fr.:
11.26 Uhr                                       11.34 Uhr                11.47 Uhr  (07.06.-21.07.2017)
10.01 Uhr                                       10.13 Uhr                10.29 Uhr  (24.07.-31.08.2017)

14.26 Uhr                                       14.40 Uhr                14.48 Uhr 

Sa./So.    :               
11.25 Uhr                                        11.35 Uhr                  11.45 Uhr
16.55 Uhr                                        17:05 Uhr                  17.17 Uhr


* Fahrradmitnahme begrenzt möglich, bitte 24 h vorher anmelden unter Tel. 039820 30452

48h Mecklenburgische Seenplatte – wir sind mit dabei

Am Wochenende vom 17. zum 18. Juni heißt es wieder 48h Mecklenburgische Seenplatte. Vor allem das Berliner und auch das Brandenburgische Publikum ist an diesem Wochenende geladen mit den öffentlichen Verkehrsanbindungen die Mecklenburgische Seenplatte zu erkunden. Für die Gäste in Koldenhof, Feldberg und Carwitz gibt es in Verbindung mit dem VBB Ticket auch noch tolle Angebote, wie Einführung ins Bogenschießen, Ortsrundgänge, Führungen im Hans-Fallada-Museum, ermäßigte Schiffsrundfahrten und einiges mehr.


Mehr zu dem Aktionswochenende erfahren Sie unter www.ansommern.de/48stunden.

Ansommern mit dem Tagesticket für die Feldberger Seenlandschaft vom 7. - 30. Juni 2017

Mit dem Ansommerticket können Sie den ganzen Tag für einen Preis von 8,00 €/6,00€ p.P./Kind auf den Buslinien 619 (Naturparklinie Feldberg – Neustrelitz – Feldberg) und 629 (Feldberg – Carwitz – Feldberg) unterwegs sein und dabei noch tolle Angebote der örtlichen Anbieter nutzen.  So gibt es für Ticketinhaber Ermäßigungen bei den Schiffsrundfahrten, beim Hans-Fallada-Museum und Lütt Holthus, Extras in der Schokostube und der Bäckerei Scherff, im Hotel Hullerbusch und bei der Manufaktur Liebstöckel, Spezialangebote beim Bogenschießen, Stand-Up-Paddling  und der Fährüberfahrt, für Besucher des Kunsthaus Koldenhof eine kostenlose Ausstellungseinführung und bei Olle Boeker gibt es Sonderrabatt.

Mehr zur Gestaltung des Angebots für die Inhaber des Ansommertickets und die Übersicht zu den Anbietern  finden Sie auf dem Ortsplan Feldberg (511 KB), die Übersicht zu den Angeboten in den Nachbarregionen sowie die Buszeiten auf dem Flyer des Tourismusverbandes Mecklenburgische Seenplatte.

 

 

Anbieter, die unser Ansommer Tagesticket unterstützen

Neben Malerei und Grafik werden auch Skulpturen und Plastiken ausgestellt

Kunsthaus Koldenhof

Im Kunsthaus Koldenhof erleben Sie zeitgenössische Kunst in wechselnden Ausstellungen, Lesungen und können Ihre eigene Kreativität in verschiedenen workshops verwirklichen.

 

Öffnungszeiten: 29.April-03.Oktober: Do-So 11.00 – 17.00 Uhr

Im Hofladen halte ich für Sie ein breites Sortiment selbstgemachter Köstlichkeiten parat

Manufaktur "Liebstöckel“ - regionale Köstlichkeiten

Öffnungszeiten: Mo- Fr 13.00 – 17.00 Uhr, oder einfach klingeln, sicher

bin ich da.

Seit Juli 2013 gibt es die Manufaktur Liebstöckel mit stilvollem Landladen, der zum Schauen,Verkosten und Kaufen einlädt. Dort entsteht Süßes und Herzhaftes aus Obst, Gemüse unserer Region und Kräutern aus dem eigenen Kräutergarten .

 Bogenplatz

Altersnativen André Klinger

Erlernen Sie mit mir den traditionellen Umgang mit Pfeil und Bogen auf dem Bogendomizil in der Feldberger Seenlandschaft direkt am Dolgener See!

Erlauben Sie sich dieses Erlebnis und Sie haben Grund, sich jetzt schon auf eine neue Herausforderung, auf Spannung und Entspannung, auf Spaß und Vergnügen zu freuen.

Innenansicht der "MS Rokado"

Feldberger Fahrgastschifffahrt

Bei der Feldberger Fahrgastschifffahrt sowie beim Boots- und Fahrradverleih können Sie ob zu Lande oder zu Wasser auf unseren geführten Schiffstouren oder auf eigene Faust die einmalige Landschaft entdecken.

Elektro-Power-Schiff "DE GROOT LUZIN"

Boots-Berg - Service rund um's Boot und Fahrradverleih

… ist seit über 40 Jahren ein traditionelles Familienunternehmen direkt am Haussee im Zentrum von Feldberg, inmitten der Feldberger Seenlandschaft. Neben professionellen Serviceleistungen und Vermietungen rund ums Boot bieten wir Ihnen geführte Touren auf den Feldberger Seen und zu Erkundungen an Land einen Fahrradverleih in dem wir auch E-Bikes für Sie bereit halten.

Tom_Sawyer_Floesse

ruhepuls Sporttouristik

Öffnungszeiten: tägl. ab 14.00 Uhr

Ihr Ruhepuls ist unsere höchste Motivation. Wir wollen dazu beitragen, dass Sie im Urlaub gleichermaßen Erholung und Erlebnis finden. Tagsüber paddeln oder Floßfahren, zwischendurch im Bistro am See relaxen und dann den Tag mit einem Konzert beim "Steg in Flammen" beenden. Für Gruppen bieten wir außerdem freizeitaktive Tagesevents an.

Kaffeegarten Bäckerei Scherff

Bäckerei & Kaffeegarten Scherff

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 6.30 - 17.30 Uhr, Sa./So. 13.00 - 17.30 Uhr

Uropa, Vater, Tochter - das ist unsere Geschichte. Wir backen unser täglich Brot mit alten und neuen Rezepten.

Findlinge-Detail

Feldberger Findlinge - Schokoladen der Endmoräne

Öffnungszeiten: Mi. - Fr. 13.00 -17.00 Uhr Sa/So. 9.00 -12.00 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr

Seit Juli 2014 haben die Feldberger Findlinge ein neues Zuhause: Die Feldberger SchokoStube ist Manufaktur, Laden und Café in einem. Dort bieten wir unsere liebevoll selbst hergestellten Schokoladenprodukte an und heißen unsere Gäste zum Frühstück oder auch tagsüber willkommen. Unser Angebot kann zudem auch online bestellt werden.

Waldmuseum Lüttenhagen

Waldmuseum Lütt Holthus

Das Waldmuseum Lütt Holhus ist ein kleines Walderlebniszentrum zum Anfassen und vermittelt Interessantes und Wissenswertes zu heimischen Wäldern mit ihrer Flora und Fauna.

Öffnungszeiten: Mai - Sept. 10.00 -16.00 Uhr, Montag Ruhetag; Okt. + April 13.00 - 16.00 Uhr So./Mo. Ruhetag; Eintritt: 2,00 €/ 1,00€

Blick vom Garten auf das Wohnhaus

Hans-Fallada-Museum Carwitz

Das Hans-Fallada-Museum bietet in seinen neun Ausstellungsräumen und im großen Garten Einblicke in die Lebenswirklichkeit des Erzählers, der von 1933 bis 1944 das Haus bewohnte. Ganzjährig finden Führungen, Lesungen, Vorträge und Literarische Spaziergänge statt. Audioführungen, Hörstationen und Filme zu Falladas Leben vervollständigen das Angebot.

Öffnungszeiten: April - Oktober 10.00 - 17.00 Uhr, Nov. bis März 13.00 - 16.00 Uhr; Montag Ruhetag, Eintritt: 4,00 €/3,00 €

Das Museum bleibt vom 24. bis zum 31. Dezember geschlossen

Terasse_Hotel_Hullerbusch

Hotel Hullerbusch

Öffnungszeiten: tägl. 11.30 Uhr - 20.00 Uhr

Im Hotel Hullerbusch, dem kleinen Hotel mit Charme am Rande des Naturschutzgebietes gelegen, mit zehn Gästezimmern, drei verschiedenen Restaurants, Sommerterrasse und hauseigenem Park mit altem Baumbestand können sich unsere Gäste in familiärer Atmosphäre verwöhnen lassen und die Schönheit der Feldberger Seenlandschaft genießen.

Kontakt

Unsere Anschrift

Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft 
Strelitzer Str. 42 
17258 Feldberger Seenlandschaft

Tel. 039831 2700
willkommen@feldberg.de

Unsere Öffnungszeiten ab April

Mo. - Fr.        9.00 - 18.00 Uhr

Sa.               10.00 - 13.00 Uhr

So.              geschlossen