Skip to main content

Von einer Galerie zur nächsten bummeln

In der Heimatstube Historie begreifen, im Waldmuseum durch einen begehbaren Fuchsbau spazieren

Wie war das eigentlich, als die Slawen im 7. und 8. Jahrhundert auf dem Schlossberg eine stattliche Burg errichteten? Wie kam es dazu, dass sich der dörfliche Marktflecken Feldberg im Laufe der Zeit zu einem staatlich anerkannten Erholungsort entwickelte? In der kleinen Heimatstube des Ortes wird diese Historie erzählt. Sie wollen mehr erfahren über die Natur der Seenlandschaft? Dann sind Sie genau richtig im Waldmuseum „Lütt Holthus“. Eine Duftorgel und eine Klimakoje, eine Waldapotheke und der begehbare Fuchsbau vermitteln dort Forstwissen auf anschauliche Art.

Wer gerne Zeichnungen, Gemälde oder Skulpturen betrachtet, der sollte der Kunsthalle Wittenhagen einen Besuch abstatten, wo auf 500 Quadratmetern Fläche zeitgenössische bildende Kunst zu sehen ist. Werke von renommierten Malern und Bildhauern aus der Region zeigt darüber hinaus der Kunstverein Feldberger Land in seiner Galerie im Haus des Gastes. In Lichtenberg lohnt ein Besuch im Forum Figura, wo etwa 100 Werke der Plastik, Zeichnung und Malerei versammelt sind. Und auch an anderen Orten gibt es vor allem in den Sommermonaten eine Reihe wechselnder Ausstellungen.

Urlaub buchen

hier finden Sie eine Unterkunft

Blick vom Garten auf das Wohnhaus

Hans-Fallada-Museum Carwitz

Das Hans-Fallada-Museum bietet in seinen neun Ausstellungsräumen und im großen Garten Einblicke in die Lebenswirklichkeit des Erzählers, der von 1933 bis 1944 das Haus bewohnte. Ganzjährig finden Führungen, Lesungen, Vorträge und Literarische Spaziergänge statt. Audioführungen, Hörstationen und Filme zu Falladas Leben vervollständigen das Angebot. Öffnungszeiten: April - Oktober 10.00 - 17.00 Uhr, Nov. bis März 13.00 - 16.00 Uhr; Montag Ruhetag, Eintritt: 5,00 €/3,00 €Das Museum bleibt vom 24. bis zum 31. Dezember geschlossen

Waldmuseum Lüttenhagen

Waldmuseum Lütt Holthus

Das Waldmuseum Lütt Holhus ist ein kleines Walderlebniszentrum zum Anfassen und vermittelt Interessantes und Wissenswertes zu heimischen Wäldern mit ihrer Flora und Fauna.

Öffnungszeiten: Mai - Sept. 10.00 -16.00 Uhr, Montag Ruhetag; Okt. + April 13.00 - 16.00 Uhr So./Mo. Ruhetag; Eintritt: 2,00 €/ 1,00€

Heimatstube Feldberg

Heimatstube Feldberg

Bedeutender Ausstellungsschwerpunkt dieser Heimatstube mit Sitz im ehemaligen Spritzenhaus ist die Entstehung und Entwicklung der reizvollen und einzigartigen Landschaft um Feldberg.

Öffnungszeiten: Mai - September Mo./Mi./Fr. 14.00 -16.00 Uhr, Sa./So. 10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 -16.00 Uhr, Eintritt frei

AusstellungsräumeForum Figura

Forum Figura Lichtenberg

Das Forum Figura Lichtenberg gibt Einblick in das bildkünstlerische Schaffen von Dorothea und Uwe Maroske. In den Ausstellungsbereichen der Scheune und im Freiraum vor den Ateliers, dem Ort der früheren Sommergalerie, sind etwa 100 Werke der Plastik, Zeichnung und Malerei zu sehen.

Öffnungszeiten: tägl. nach Absprache, Eintritt: frei

Ausstellung im Scheunen-Laden

Carwitzer Scheunen-Laden

Der Ruth-Werner-Verein lädt zum Besuch seiner Ausstellung im Carwitzer Scheunenladen ein.

Öffnungszeiten: Mai - Sept. 14.00 - 16.00 Uhr, Montag Ruhetag; Eintritt: frei

 

Ausstellung "Ansichten 2 - süßes Leben"

Galerie des Kulturverein Feldberger Land

In der Galerie des Kunstvereins finden regelmäßig Ausstellungen statt, die von Malerei über Grafik und Druck bis zur Fotografie einheimische und überregionale Künstler präsentieren.Die Galerie ist während der Öffnungszeiten der Touristinformation zugänglich.

Neben Malerei und Grafik werden auch Skulpturen und Plastiken ausgestellt

Kunsthaus Koldenhof

Im Kunsthaus Koldenhof erleben Sie zeitgenössische Kunst in wechselnden Ausstellungen, Lesungen und können Ihre eigene Kreativität in verschiedenen workshops verwirklichen.Öffnungszeiten: 29.April-03.Oktober: Do-So 11.00 – 17.00 Uhr

Haupteingang zum Heimatmuseum

Heimatstube Fürstenwerder

Öffnungszeiten: Mai bis September 2017 – Mi. bis Fr. 10 – 15 Uhr

Ein Besuch der sich lohnt, für den, der auf den Spuren lokaler und regionaler Geschichte folgen will. Wir zeigen in 18 Ausstellungsräumen:

-Wohnen wie vor 100 Jahren

-Ausstellungen zum Tischler-, Ziegler-, Dachdecker-, Ofensetzer-, Schumacher- und Bäckerhandwerk

-Freiluftschmiede

 

Museen und Ausstellungen

von einer Galerie zur nächsten

mappin

Waldmuseum Lütt Holthus

Das Waldmuseum Lütt Holhus ist ein kleines Walderlebniszentrum zum Anfassen und vermittelt Interessantes und Wissenswertes zu heimischen Wäldern mit ihrer Flora und Fauna.Öffnungszeiten: Mai - Sept. 10.00 -16.00 Uhr, Montag Ruhetag; Okt. + April 13.00 - 16.00 Uhr So./Mo. Ruhetag; Eintritt: 2,00 €/ 1,00€
Das kleine Walderlebniszentrum bietet seinen Besuchern Einblicke in die Pflanzen- und Tierwelt unserer Wälder. Durch eigenes Ausprobieren, riechen, hören und fühlen bleiben viele Dinge besser im Gedächtnis und können im Wald eventuell wieder oder neu...

Veranstaltungen

vom 07.06.2018 bis 30.08.2018

Vom forstlichen Paradiesgarten zum Buchenurwald

Sie erfahren vieles über die Heiligen Hallen, ein einmaliges Waldreservat.Mitarbeiter aus dem Forstamt laden zu Wanderungen ein und erklären, wie sich dieser Wald von einem einer Kathedrale gleichenden Prachtbau der Natur in einen Urwald verwandeln...
mappin

Hans-Fallada-Museum Carwitz

Das Hans-Fallada-Museum bietet in seinen neun Ausstellungsräumen und im großen Garten Einblicke in die Lebenswirklichkeit des Erzählers, der von 1933 bis 1944 das Haus bewohnte. Ganzjährig finden Führungen, Lesungen, Vorträge und Literarische Spaziergänge statt. Audioführungen, Hörstationen und Filme zu Falladas Leben vervollständigen das Angebot. Öffnungszeiten: April - Oktober 10.00 - 17.00 Uhr, Nov. bis März 13.00 - 16.00 Uhr; Montag Ruhetag, Eintritt: 5,00 €/3,00 €Das Museum bleibt vom 24. bis zum 31. Dezember geschlossen
Unter seinem Geburtsnamen Rudolf Ditzen werden ihn die wenigsten kennen, einen der bekanntesten Erzähler des 20. Jahrhunderts: Hans Fallada. Unter anderem sein Roman "Kleiner Mann, was nun?" verhalf dem in Greifswald geborenen Schriftsteller zum...

Veranstaltungen

vom 18.06.2018 bis 06.08.2018

Vortrag: Entsäuerung, Darmsanierung und Co. und das Miasmenhaus

vom 25.05.2018 bis 25.05.2018

freitags bei Fallada: "Lass mich Dein Badewasser schlürfen"

Erleben Sie eine sehr unterhaltsame Mischung aus unvergesslichen und wunderbaren Songs der 20er und 30er Jahre, verbunden mit absolut treffsicheren und knalligen Moderationen.Das Trio „Nimmersatt“, das schon mit Attributen wie „Bösewichter der...
vom 01.06.2018 bis 01.06.2018

freitags bei Fallada: „Denn die Nachtfahrt der Seele dauert ewiglich“

Ein abgehauener Pferdekopf, der Zeugnis ablegt. Ein König als Serien- und Lustmörder. Ein abgelegenes Gasthaus mit psychopathischem Personal…Die Potsdamer Märchenerzählerin Silvia Ladewig alias „Der Silberne Zweig“ widmet sich an diesem Abend für...
vom 08.06.2018 bis 08.06.2018

Carwitzer Lesestunde: „Sehnsucht ist besser als Erfüllung“

Hans Fallada war Schriftsteller, Landwirt, Ehemann und Vater. Und er war Zeit seines Lebens ein süchtiger Mensch, süchtig nach Alkohol, Nikotin und Morphium, nach Frauen und vor allem nach dem Schreiben.Aus all diesen Lebenserfahrungen heraus...
vom 15.06.2018 bis 15.06.2018

Carwitzer Lesestunde: "Kleiner Mann - was nun ?"

Am 10. Juni 1932 erschien der Roman „Kleiner Mann – was nun?“ und wurde nicht nur in Deutschland ein riesiger Erfolg, sondern binnen kurzer Zeit in mehr als 20 Sprachen übersetzt. Dies versetzte Hans Fallada in die Lage, sich seinen Traum von einer...
vom 22.06.2018 bis 22.06.2018

Carwitzer Lesestunde: "Junge Liebe zwischen Trümmern"

Von den zahlreichen Erzählungen, die Hans Fallada im Laufe seines Lebens geschrieben hat, sind einige bedeutende Texte den Lesern unbekannt, da sie bis vor kurzem noch nicht veröffentlicht waren oder nur einmal in einer Zeitschrift erschienen sind....
vom 29.06.2018 bis 29.06.2018

freitags bei Fallada: "Sozusagen grundlos vergnügt" - Konzertlesung mit Alix Dudel und Sebastian Albert

Mascha Kaléko wurde als Kind jüdischer Eltern 1907 in Galizien geboren. In Berlin, wo sie nach der Emigration ihrer Familie von 1918 bis 1938 lebte, entstanden viele ihrer wunderbar heiter-melancholischen Gedichte, die unter dem Titel „Das lyrische...
vom 06.07.2018 bis 06.07.2018

freitags bei Fallada: „Und der Haifisch, der hat Zähne ...”

Jana Karin Adams Weill-Programm, bestehend aus deutschen und französischen Chansons sowie amerikanischen Musicaltiteln, gibt einen Einblick in die große Vielfalt des Komponisten, der oft auf die Kompositionen der „Dreigroschenoper“ reduziert wird....
vom 13.07.2018 bis 13.07.2018

freitags bei Fallada: „Die deutsche Sprache ist ein Witz“

Wir benutzen sie jeden Tag und doch geraten ihr Wert und ihre Vielfalt schnell in Vergessenheit: unsere Sprache !Sie kann mitunter ziemliche Schwierigkeiten bereiten, zu lustigen Missverständnissen führen und steckt immer wieder voller...
vom 20.07.2018 bis 22.07.2018

28. Hans-Fallada-Tage

vom 20.07.2018 bis 20.07.2018

freitags bei Fallada: „In einer anderen Welt“

Begleiten Sie das musikalische Quartett, bestehend aus Silke Lange (Akkordeon), Eva Beneke (Gitarre), Florian Juncker (Posaune) und Horst Nonnenmacher (Kontrabass) auf eine musikalische Reise in die Welt der Klänge,Töne und Harmonien. Die Musiker...
vom 27.07.2018 bis 27.07.2018

freitags bei Fallada: „Szenen einer Ehe“ nach Loriot

„Kommunikationsgestörte interessieren mich am allermeisten. Alles, was ich als komisch empfinde, entsteht aus der zerbröselten Kommunikation, aus dem Aneinander-vorbei-Reden.“Dieses Loriot-Zitat aus dem Jahre 1988 steht sinnbildlich für seine „Szenen...
vom 03.08.2018 bis 03.08.2018

freitags bei Fallada: „Alte und neue Wege nach Tzschelln“

„Rüdiger Bartsch & Die alte Combo“ befinden sich „auf dem Weg nach Tzschelln“, einem Dorf in der Lausitz, das Ende der 70er Jahre dem Tagebau Nochten weichen musste. Seine Bewohner wurden umgesiedelt; die Häuser, Straßen und Gärten wurden zerstört...
vom 10.08.2018 bis 10.08.2018

Carwitzer Lesestunde: „Der Trinker“

Im Jahre 1944 verfasste Hans Fallada unter den Bedingungen einer geschlossenen Anstalt den Roman „Der Trinker“, in dem er drastisch-anschaulich den Verfall des angesehenen Geschäftsmannes Erwin Sommer zu einem körperlichen und seelischen Wrack...
vom 17.08.2018 bis 17.08.2018

Carwitzer Lesestunde: „Geschichten aus der Murkelei“

Hans Falladas „Geschichten aus der Murkelei“ aus dem Jahre 1938 zählen zu den Klassikern der deutschsprachigen Kinderliteratur und werden bis heute (vor-)gelesen. Unter anderem auch vom Leipziger Schauspieler,  Kabarettisten und Autor Peter Treuner,...
vom 24.08.2018 bis 24.08.2018

freitags bei Fallada: „Ich habe Zeit!“

In kleinen poetischen Experimenten will Albrecht Walter anhand seines „Instrumensurium Poeticum“ zeigen, welche Tiefenkräfte die Zeit birgt, wenn sie nicht vom Menschen „in die Mangel genommen wird“: Diese geheimnisvolle Zeit, die uns gleichzeitig...
vom 31.08.2018 bis 31.08.2018

freitags bei Fallada: „lebensfreu.de“

Der in Berlin lebende Liedermacher Stephan Krawczyk wurde mit seinen Liedern gegen Ende der 1980er Jahre zu einer der bedeutendsten Figuren in der DDR-Opposition. Nach jahrelanger Überwachung durch den Staatssicherheitsdienst und einem 1985...
vom 07.09.2018 bis 07.09.2018

Carwitzer Lesestunde: „Geschichte vom goldenen Taler“ von Hans Fallada

Die Suche nach dem Glück führt durch Leid und Mühe: Diese Erfahrung macht auch die kleine Anna Barbara, als sie den goldenen Taler finden will. Dabei wird sie von bizarren Figuren begleitet: dem gelben Hans Geiz, seinem treuen Schimmel Unverzagt und...
vom 14.09.2018 bis 14.09.2018

freitags bei Fallada: „Speculum“

Wie kam das Recht in den „Sachsenspiegel“ ? Diese Frage beschäftigte den Autor Jürgen R. Naumann in seinem spannenden Roman „Speculum – Eike von Repgow & der Sachsenspiegel“.Mit einem Vorwort von Prof. Guido Knopp versehen, zeichnet der Roman das...
mappin

Heimatstube Feldberg

Bedeutender Ausstellungsschwerpunkt dieser Heimatstube mit Sitz im ehemaligen Spritzenhaus ist die Entstehung und Entwicklung der reizvollen und einzigartigen Landschaft um Feldberg.Öffnungszeiten: Mai - September Mo./Mi./Fr. 14.00 -16.00 Uhr, Sa./So. 10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 -16.00 Uhr, Eintritt frei
Das unter Naturschutz stehende wasser-und seenreiche Gebiet wird in der Ausstellung durch zahlreiche Exponate präsentiert. Darüber hinaus informieren entsprechende Bereiche über Ur-und Frühgeschichte und die Geschichte der Stadt Feldberg, die 1972...
mappin

Forum Figura Lichtenberg

Das Forum Figura Lichtenberg gibt Einblick in das bildkünstlerische Schaffen von Dorothea und Uwe Maroske. In den Ausstellungsbereichen der Scheune und im Freiraum vor den Ateliers, dem Ort der früheren Sommergalerie, sind etwa 100 Werke der Plastik, Zeichnung und Malerei zu sehen. Öffnungszeiten: tägl. nach Absprache, Eintritt: frei
mappin

Kunsthaus Koldenhof

Im Kunsthaus Koldenhof erleben Sie zeitgenössische Kunst in wechselnden Ausstellungen, Lesungen und können Ihre eigene Kreativität in verschiedenen workshops verwirklichen.Öffnungszeiten: 29.April-03.Oktober: Do-So 11.00 – 17.00 Uhr
Am Dolgener See liegt der Ort Koldenhof. Aus dem ehemaligen Landgasthof entstand 2015 das Kunsthaus Koldenhof. Die Intention, sich Zeit für Kunst und Kultur zu nehmen, hat das Haus in kurzer Zeit zu einem beliebten Treffpunkt gemacht.Die Galerie...

Veranstaltungen

vom 17.11.2018 bis 18.11.2018

Kunstmarkt

vom 24.05.2018 bis 17.06.2018

Ausstellung:

Wir laden Sie herzlich ein zur AusstellungIrene Sohler (Malerei)Bernhard Schrock (Malerei und Grafik) 
vom 24.05.2018 bis 24.05.2018

Autorenlesung:

Melina Moschner, 25.11.2000Jannik Jaster, 09.12.1999Kim Ariane Schmidtchen, 14.09.1999Abiturienten des Albert - Einstein - Gymnasiums Neubrandenburg lesen Schul- und Lieblingslektüre
vom 01.06.2018 bis 01.06.2018

Erste Kulturgeschichtliche Entdeckung mit Hellmut Rühle und Gästen

Persien ist ein Land mit einer großartigen und reichen Kulturgeschichte. immer war es ein Berührungspunkt der großen Länder im Osten, China und Indien insbesondere, zugleich ein Vermittler zum Westen. In der Antike Antipode und Bezugspunkt zu den...
vom 23.06.2018 bis 05.08.2018

Ausstellung:

Sylvia Hagen (Bildhauerei)Annelise Hoge Malerei) 
vom 23.06.2018 bis 23.06.2018

Ausstellungseröffnung:

Am Samstag, 23.Juni 2018 laden wir Sie herzlich um 11:00 Uhr ein zur AusstellungseröffnungSylvia HagenAnnelise HogePodiumsgespräch mit den Künstlern
vom 28.06.2018 bis 28.06.2018

Autorenlesung:

Lucia Leidenfrost wurde 1990 in Frankenmarkt (Oberösterreich) geboren.Sie studierte Germanistik, Skandinavistik und Germanistische Linguistik an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen.Seit 2014 lebt sie in Mannheim und arbeitet am Institut für...
vom 26.07.2018 bis 26.07.2018

Autorenlesung:

Kerstin Henselgeb. 1961 in Karl-Marx-Stadt (heute Chemnitz)Sie studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Wien und Berlin sowie Sprachkunst an der Universität für angewandte Kunst in Wien.Krankenschwester, Literaturinstitut, seit 1988 als...
vom 11.08.2018 bis 03.10.2018

Ausstellung:

Bernd Kommnick (Assemblagen)Claus Lindner (Skulpturen) 
vom 11.08.2018 bis 11.08.2018

Ausstellungseröffnung:

Am Samstag, 11.August 2018 laden wir Sie herzlich um 11:00 Uhr ein zur AusstellungseröffnungBernd KommnickClaus LindnerPodiumsgespräch mit den Künstlern
vom 30.08.2018 bis 30.08.2018

Autorenlesung:

Jürgen HoltzLebenslauf:1932 in Berlin geboren1952-1955 Studium am Deutschen Theaterinstitut Weimar und dessen Nachfolgeeinrichtung, der Theaterhochschule Leipzigseit 1955 spielt ununterbrochen Theater : Erfurt, Brandenburg an der Havel, Volksbühne am...
vom 21.09.2018 bis 21.09.2018

Zweite Kulturgeschichtliche Entdeckung mit Hellmut Rühle und Gästen

vom 27.09.2018 bis 27.09.2018

Autorenlesung:

Wolfgang Maercker liest Gedichte aus acht Jahrhundertengeboren 1951 in Sternberg ( Mecklenburg), Schule und Medizinstudium in Rostock, arbeitete von 1975 bis 2012 als Arzt in Neubrandenburg und lebt auf dem Land bei Stavenhagen.Buchveröffentlichungen...
mappin

Galerie des Kulturverein Feldberger Land

In der Galerie des Kunstvereins finden regelmäßig Ausstellungen statt, die von Malerei über Grafik und Druck bis zur Fotografie einheimische und überregionale Künstler präsentieren.Die Galerie ist während der Öffnungszeiten der Touristinformation zugänglich.
Unser Kunstverein lebt von der Feldberger Landschaft, von den Menschen hier und dem künstlerischen Schaffen vieler Einwohner. In Farben, Worten und Tönen beschreiben viele Künstler diese Landschaft und geben mit ihren Werken dem Kunstverein sein...

Veranstaltungen

vom 24.05.2018 bis 06.07.2018

Ausstellung: "u n t e r w e g s"

Ihre Bilder bringen das Gesehene auf den Punkt, oder vielmehr auf den Strich.Karina Camara eröffnet uns einen ganz neuen Blick auf die Landschaft. Ihre auf das Wesentliche minimierten Ansichten vermitteln dem Betrachter trotz einer liniengeführten...
mappin

Carwitzer Scheunen-Laden

Der Ruth-Werner-Verein lädt zum Besuch seiner Ausstellung im Carwitzer Scheunenladen ein. Öffnungszeiten: Mai - Sept. 14.00 - 16.00 Uhr, Montag Ruhetag; Eintritt: frei
Von Mai bis September geben Bilder und Zeitdokumente Auskunft über Leben und Werk der Schriftstellerin und Kundschafterin Ruth Werner. Aber auch Gespräche und Lesungen zu ihren Büchern sind im Programm.

Veranstaltungen

vom 24.05.2018 bis 30.09.2018

Ruth-Werner-Ausstellung

Die Ausstellung ist täglich außer montags vom 1. Mai bis zum 30. September vom 14:00 bis 16:00 Uhr oder nach Absprache geöffnet.Bücher können ausgeliehen werden.Alle Angebote sind kostenfrei.
vom 07.07.2018 bis 07.07.2018

Lesung - "10 Jahre Lager" mit Rudolf Hamburger

mappin

Kunsthaus Koldenhof

Im Kunsthaus Koldenhof erleben Sie zeitgenössische Kunst in wechselnden Ausstellungen, Lesungen und können Ihre eigene Kreativität in verschiedenen workshops verwirklichen.Öffnungszeiten: 29.April-03.Oktober: Do-So 11.00 – 17.00 Uhr
Am Dolgener See liegt der Ort Koldenhof. Aus dem ehemaligen Landgasthof entstand 2015 das Kunsthaus Koldenhof. Die Intention, sich Zeit für Kunst und Kultur zu nehmen, hat das Haus in kurzer Zeit zu einem beliebten Treffpunkt gemacht.Die Galerie...

Veranstaltungen

vom 17.11.2018 bis 18.11.2018

Kunstmarkt

vom 24.05.2018 bis 17.06.2018

Ausstellung:

Wir laden Sie herzlich ein zur AusstellungIrene Sohler (Malerei)Bernhard Schrock (Malerei und Grafik) 
vom 24.05.2018 bis 24.05.2018

Autorenlesung:

Melina Moschner, 25.11.2000Jannik Jaster, 09.12.1999Kim Ariane Schmidtchen, 14.09.1999Abiturienten des Albert - Einstein - Gymnasiums Neubrandenburg lesen Schul- und Lieblingslektüre
vom 01.06.2018 bis 01.06.2018

Erste Kulturgeschichtliche Entdeckung mit Hellmut Rühle und Gästen

Persien ist ein Land mit einer großartigen und reichen Kulturgeschichte. immer war es ein Berührungspunkt der großen Länder im Osten, China und Indien insbesondere, zugleich ein Vermittler zum Westen. In der Antike Antipode und Bezugspunkt zu den...
vom 23.06.2018 bis 05.08.2018

Ausstellung:

Sylvia Hagen (Bildhauerei)Annelise Hoge Malerei) 
vom 23.06.2018 bis 23.06.2018

Ausstellungseröffnung:

Am Samstag, 23.Juni 2018 laden wir Sie herzlich um 11:00 Uhr ein zur AusstellungseröffnungSylvia HagenAnnelise HogePodiumsgespräch mit den Künstlern
vom 28.06.2018 bis 28.06.2018

Autorenlesung:

Lucia Leidenfrost wurde 1990 in Frankenmarkt (Oberösterreich) geboren.Sie studierte Germanistik, Skandinavistik und Germanistische Linguistik an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen.Seit 2014 lebt sie in Mannheim und arbeitet am Institut für...
vom 26.07.2018 bis 26.07.2018

Autorenlesung:

Kerstin Henselgeb. 1961 in Karl-Marx-Stadt (heute Chemnitz)Sie studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Wien und Berlin sowie Sprachkunst an der Universität für angewandte Kunst in Wien.Krankenschwester, Literaturinstitut, seit 1988 als...
vom 11.08.2018 bis 03.10.2018

Ausstellung:

Bernd Kommnick (Assemblagen)Claus Lindner (Skulpturen) 
vom 11.08.2018 bis 11.08.2018

Ausstellungseröffnung:

Am Samstag, 11.August 2018 laden wir Sie herzlich um 11:00 Uhr ein zur AusstellungseröffnungBernd KommnickClaus LindnerPodiumsgespräch mit den Künstlern
vom 30.08.2018 bis 30.08.2018

Autorenlesung:

Jürgen HoltzLebenslauf:1932 in Berlin geboren1952-1955 Studium am Deutschen Theaterinstitut Weimar und dessen Nachfolgeeinrichtung, der Theaterhochschule Leipzigseit 1955 spielt ununterbrochen Theater : Erfurt, Brandenburg an der Havel, Volksbühne am...
vom 21.09.2018 bis 21.09.2018

Zweite Kulturgeschichtliche Entdeckung mit Hellmut Rühle und Gästen

vom 27.09.2018 bis 27.09.2018

Autorenlesung:

Wolfgang Maercker liest Gedichte aus acht Jahrhundertengeboren 1951 in Sternberg ( Mecklenburg), Schule und Medizinstudium in Rostock, arbeitete von 1975 bis 2012 als Arzt in Neubrandenburg und lebt auf dem Land bei Stavenhagen.Buchveröffentlichungen...
mappin

Heimatstube Fürstenwerder

Öffnungszeiten: Mai bis September 2017 – Mi. bis Fr. 10 – 15 Uhr Ein Besuch der sich lohnt, für den, der auf den Spuren lokaler und regionaler Geschichte folgen will. Wir zeigen in 18 Ausstellungsräumen: -Wohnen wie vor 100 Jahren-Ausstellungen zum Tischler-, Ziegler-, Dachdecker-, Ofensetzer-, Schumacher- und Bäckerhandwerk-Freiluftschmiede
Sonderausstellungen:-    Haushaltstechnik „Made in DDR“-    Meine Spielzeugwelt-    Haltbarmachen von Lebensmitteln-    Leben und Werk des Andreas KranzpillerUnser Service für Sie:-    Ansichtskarten, Rad-, Wanderkarten und Prospektverkauf-  ...