Carwitzer Lesestunde: "Kleiner Mann - was nun?"

Grammophon-Lesung mit Jo van Nelsen

Am 10. Juni 1932 erschien der Roman „Kleiner Mann – was nun?“ und wurde nicht nur in Deutschland ein riesiger Erfolg, sondern binnen kurzer Zeit in mehr als 20 Sprachen übersetzt. Dies versetzte Hans Fallada in die Lage,
sich seinen Traum von einer eigenen kleinen Landwirtschaft zu erfüllen und sich in der Carwitzer „Welteneinsamkeit“ niederzulassen. Ende 2016 wurde „Kleiner Mann – was nun?“ erstmals in der Manuskriptfassung herausgegeben, da man vor der Ersterscheinung im Rowohlt Verlag zahlreiche Kürzungen vorgenommen hatte, die bei allen späteren Ausgaben beibehalten wurden.

Veranstaltungsort

Hans-Fallada-Museum Carwitz
OT Carwitz, Zum Bohnenwerder 2
17258 Feldberger Seenlandschaft
Telefon: 039831 20359
Fax: 039831 20359
museum@fallada.de
http://www.fallada.de

Anbieter

Hans-Fallada-Museum Carwitz
OT Carwitz, Zum Bohnenwerder 2
17258 Feldberger Seenlandschaft
Telefon: 039831 20359
Fax: 039831 20359
museum@fallada.de
http://www.fallada.de
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 02.09.2022
Veranstaltungskategorie
Ausstellung, Literatur
Die nächsten Termine
  • Freitag, 02.09.2022 , 20:00 Uhr