Carwitzer Lesestunde: "Der eiserne Gustav"

Lesung mit dem Schauspielerehepaar Katharina Groth und Wolfgang Wagner

Für die Erstausgabe des Romans „Der eiserne Gustav“ im Jahre 1938 war Hans Fallada gezwungen, den Schluss zu ändern, da Joseph Goebbels den Text wegen „fehlender Propagandawirkung“ nicht genehmigen ließ. 1962 rekonstruierte Günter Caspar für den Aufbau Verlag die verschollene Urfassung, die lange als die gültige angesehen wurde. 2019 brachte der Aufbau Verlag den Roman neu heraus, versehen mit einem umfangreichen und äußerst erhellenden Nachwort der Fallada-Biografin Jenny Willians, in dem sie zeigte, dass in den Ausgaben ab 1962 zahlreiche Passagen des Originaltextes fehlten: Offenbar standen sie den damaligen kulturpolitischen Vorgaben in der DDR entgegen. Mit der Neuausgabe erschien der Roman endlich so, wie ihn sein Verfasser gewollt hatte. Katharina Groth tritt neben ihren Engagements an namhaften Bühnen immer wieder als Fernsehschauspielerin in Erscheinung, Wolfgang Wagner arbeitet erfolgreich als Schauspieler sowie Hörbuch- und Synchronsprecher.

Veranstaltungsort

Hans-Fallada-Museum Carwitz
OT Carwitz, Zum Bohnenwerder 2
17258 Feldberger Seenlandschaft
Telefon: 039831 20359
Fax: 039831 20359
museum@fallada.de
http://www.fallada.de

Anbieter

Hans-Fallada-Museum Carwitz
OT Carwitz, Zum Bohnenwerder 2
17258 Feldberger Seenlandschaft
Telefon: 039831 20359
Fax: 039831 20359
museum@fallada.de
http://www.fallada.de
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 19.08.2022
Veranstaltungskategorie
Literatur
Die nächsten Termine
  • Freitag, 19.08.2022 , 20:00 Uhr