Kulturgeschichtliche Entdeckungen mit Prof. Dr. H. Rühle

von Athen nach Mykene - eine Spurensuche

Viele Grundzüge unserer europäischen Kultur kommen aus der Antike, wobei die "alten Griechen" selbst sehr pragmatisch im Aufnehmen und Weiterentwickeln des Wissens ihrer Nachbarn waren. Das hat sie auch besonders erfolgreich gemacht. Während einer Reise von Athen über den Peloponnes nach Mykene gehen wir auf Spurensuche. Auf der Agora denken wir an Solon und Platon, im Theater an Aischylos, Sophokles und Euripides, in Mykene und Tyrins an die Ausgrabungen Heinrich Schliemanns, die einen neuen Blick auf die griechische Frühgeschichte freigaben. Wir erleben auf unserer Reise, wie unter den Ruinen der Antike Ursprünge unseres Denkens sichtbar werden - wenn wir denn hinsehen wollen.   

Veranstaltungsort

Kunsthaus Koldenhof
Lindenallee 27
17258 Feldberger Seenlandschaft OT Koldenhof
Telefon: 039820 337980
info@kunsthaus-koldenhof.de
http://www.kunsthaus-koldenhof.de/

Anbieter

Kunsthaus Koldenhof
Lindenallee 27
17258 Feldberger Seenlandschaft OT Koldenhof
Telefon: 039820 337980
info@kunsthaus-koldenhof.de
http://www.kunsthaus-koldenhof.de/
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 18.06.2021
Veranstaltungskategorie
Vortrag & Wissenschaft, Literatur
Die nächsten Termine
  • Freitag, 18.06.2021 , 19:30 Uhr