UNERHÖRTE OSTRAUEN

Lebensspuren in zwei Systemen

Lesung mit der Autorin Ellen Händler

„Eine beachtenswerte Sammlung, ein Buch, dem ich viele Leser wünsche.“

Prof. Dr. Rita Süssmuth, Bundestagspräsidentin a.D.

Unerhört – und doch prägend: Das sind sie, die Ostfrauen, die in diesem Buch zu Wort kommen. Schon in den 1960er, 70er und 80er Jahren haben sie Beruf und Familie erfolgreich vereinbart, haben das Kind geschaukelt und im Beruf ihre Frau gestanden. Authentisch, emotional und auch trotzig verteidigen die interviewten Frauen ihre Erfahrungen in Ost und West. Entwaffnend offen ziehen sie persönliche Bilanz, berichten über fehlende Anerkennung und Vorurteile, die ihnen im Westen begegnet sind, über ihren Neuanfang nach der Wende und über ihren Erfahrungsvorsprung zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, den sie in den Westen eingebracht haben. Die Autorinnen versprechen den Leserinnen und Lesern eine interessante, spannende und unterhaltsame Lektüre mit einer Prise Humor.

Veranstaltungsort

Kunsthandwerkerhof Thomsdorf
Thomsdorf 36a
17268 Boitzenburger Land
Telefon: siehe Hompage
http://kunsthandwerkerhof-thomsdorf.de/

Anbieter

Kunsthandwerkerhof Thomsdorf
Thomsdorf 36a
17268 Boitzenburger Land
Telefon: siehe Hompage
http://kunsthandwerkerhof-thomsdorf.de/
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 20.09.2019
Veranstaltungskategorie
Literatur