Lesung: "Wer waren Otto und Elise Hampel ?"

zur aktuellen Ausstellung „Otto und Elise Hampel – Karte bitte wandern lassen“

Diese Lesung für zwei Sprecher beleuchtet die Berliner Widerstandskämpfer und ihren Kampf gegen die Nazi-Diktatur aus der Perspektive der überlieferten Gestapo- und Justiz-Akten und aus der Perspektive der literarischen Verarbeitung ihres Schicksals im Roman „Jeder stirbt für sich allein“ von Hans Fallada.

Veranstaltungsort

Galerie des Kulturverein Feldberger Land
OT Feldberg, Strelitzer Straße 42
17258 Feldberger Seenlandschaft
http://www.kunstverein-feldberg.de/

Anbieter

Kulturverein Feldberger Land e.V.
OT Feldberg, Strelitzer Straße 42
17258 Feldberger Seenlandschaft
http://www.kunstverein-feldberg.de

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 27.01.2019
Veranstaltungskategorie
Ausstellung, Literatur