Kunsthalle Wittenhagen

Mit einer Ausstellungsfläche von 600 qm bietet die Kunsthalle in Wittenhagen bildenden Künstlern eine großzügige Form zur Präsentation. Inmitten der echtesten Natur der Feldberger Seenlandschaft erfreuen sich alljährlich tausende Besucher an Malerei, Zeichnung, Plastik und Skulptur. 2014 feierte die Kunsthalle ihr 10. Jubliäum.

Öffnungszeiten: 11.00 - 18.00 Uhr, Dienstag Ruhetag, Eintritt: 4,00 €/ 3,50 €

Die Kunsthalle Wittenhagen gehört zur Gut Conow Holding und ist eine private Einrichtung mit Galeriecharakter. 1997 wurde im ehemaligen Kuhstall, der wie das gesamte Gut Wittenhagen unter Denkmalsschutz steht, eine Betondecke eingezogen und das Gebäude aufgestockt. So entstanden 600 qm zusätzliche Fläche für den Kunstbetrieb. Drei Ausstellungen jährlich zeigen Arbeiten von bildenden Künstlern aus Gesamtdeutschland. Die Auswahl übernehmen fachlich ausgebildete Kuratoren. Angeschlossen ist ein kleiner Kunstladen, in dem regionale Erlebnis- und Kunstliteratur, aber auch kleines Kunsthandwerk angeboten wird. Die Kunsthalle dient als Treffpunkt für Kunstliebhaber und Galeristen weltweit und erhebt zudem den Anspruch einer Bildungsstätte. Angebote in Form von Mal- und Gestaltungszirkeln, Führungen, Lesungen für alle Altersgruppen - von der Schulklasse bis zum Hobbymalkreis - bereichern die Ausstellungen und machen Kunst erlebbar. Geöffnet ist die Kunsthalle täglich von 11 bis 18 Uhr, außer dienstags. Der Eintritt kostet 3 € / Kurkarte ermäßigt.

Hier finden Sie uns

Anbieter

Details auf einen Blick

Kunsthalle Wittenhagen

Zansenweg 4
17258 Feldberger Seenlandschaft OT Wittenhagen

Telefon: +49 39831 22831
Fax: +49 39831 22832

info@kunsthalle-wittenhagen.de

Veranstaltungen

Dieser Anbieter trägt in nächster Zeit folgende Veranstaltungen aus.

Ausstellung „REALISSIMA XIII“
vom 20.08.2017 bis 22.10.2017
Kunsthalle Wittenhagen, Zansenweg 4, 17258 Feldberger Seenlandschaft OT Wittenhagen

Ausstellung „REALISSIMA XIII“

Gegenwartskunst